Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist die Zeit der Veränderung und des Werdens. Bereits mit dem Bewusstsein schwanger zu sein, verändert sich so manches im Leben zweier Menschen.

 

 

Eine Frau wird zur Mutter, ein Mann zum Vater, ein Paar zu Eltern. ... und mit der Geburt eines Kindes, wird eine neue Familie geboren oder um ein Mitglied reicher.

Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass die Welt bereits vor dem ersten Schrei auf dem Kopf steht.
Gerne begleite ich euch während dieser spannenden und intensiven Zeit.
Ich bin da, mit offenen Ohren, meinem Hebammenwissen, viel Ruhe und Vertrauen in den Körper der Frauen, in die zu uns kommenden Kindern und meiner eigenen Erfahrung als Mutter von drei Kindern.

 


Schwangerschaftskontrollen
Die Schwangerschaftskontrollen finden bei dir zu Hause oder im Seespital Horgen statt.

Die Vorsorgeuntersuchungen können beim Arzt, durch die Hebamme oder von Arzt und Hebamme im Wechsel durchgeführt werden.

Beratungsgespräch / Geburtsaufarbeitung
Ein Beratungsgespräch schafft Raum Fragen zu klären, Ängste anzusprechen und Lösungsansätze herauszuarbeiten.
Gerade bei erneuter Schwangerschaft, kommt die erste Geburtserfahrung wieder mehr in den Vordergrund.
Wenn es offene Fragen gibt, oder wenn eine Geburt anders als gewünscht verlaufen ist, lohnt es sich darüber zu sprechen und diese so gut wie möglich aufzuarbeiten.

Beratung in besonderen Situationen

Vielleicht war bei der ersten Geburt ein Kaiserschnitt notwendig, was nicht bedeutet, dass es bei der nächsten Geburt auch so sein muss.

Vielleicht sitzt dein Kind gemütlich im Bauch und möchte lieber in dieser Position zur Welt kommen.
Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten und Wege.
Beckenendlagengeburten werden im Seespital Horgen angeboten.

Vielleicht erwartet ihr nicht nur ein, sondern gleich zwei Kinder.
 

Gerne nehme ich mir Zeit für euch, Fragen zu klären und Möglichkeiten aufzuzeigen.

 

 

Geburtsvorbereitung
Keine Zeit einen Kurs zu besuchen, oder Interesse diesen individuell zu gestalten und auf eure Bedürfnisse abzustimmen? Gerne komme ich zu euch nach Hause.

In der Regel dauert ein privater Geburtsvorbereitungskurs 2-3 Stunden.
 

 

Hypnose
Hypnose kann mit Tiefenentspannung und/oder mentalem Training verglichen werden.
Frauen, die sich während der Geburt wohl fühlen und keine Medikamente zu sich nehmen, erreichen irgendwann im Geburtsverlauf einen Trancezustand.

Mit der Vorbereitung und dem Erlernen der Selbsthypnose gelingt es früher, in diesen Trancezustand zu gelangen, zu entspannen und somit die Geburt zu erleichtern.

Hypnose ist in meinen Augen die beste mentale Geburtsvorbereitung, da das Vertrauen in den eigenen Körper, in sich selbst und in das Kind gestärkt wird. Ängste werden abgebaut und durch Stärke, Vertrauen und Freude ersetzt.

 

"When you change the way you view birth, the way you birth will change"

-Maire Mongan

logo blau norina.png